Treffer für: Kiefel

 

ANGEBOT IPA 22/L – Kiefel – Kostenanalyse an einer Anlage für die Herstellung von Kunststoff-Verpackungen

Kostenanalyse an einer Anlage für die Herstellung von Kunststoff-Verpackungen Aufgabe Untersuchung einer bestehenden Verpackungsmaschine hinsichtlich Kostenentwicklung und Einsparpotentialen Untersuchung der Kiefel-Anlagen anhand der SAP Stücklisten für mechanische Teile bzw. anhand technischer Zeichnungen Identifikation kostenintensiver Teile mittels ABC-Analyse bzw. Pareto-Prinzip Übertrag der Erkenntnisse in Excel-Sheets Entwicklung geeigneter Auswertefunktionen (Excel) Plakative Darstellung der Ergebnisse anhand von Diagrammen […]

 

ANGEBOT IPA 22/M – Kiefel – Digitalisierung Maintain im After Sales Service – das digitale Wartungsbuch der Zukunft

Digitalisierung Maintain im After Sales Service – das digitale Wartungsbuch der Zukunft Ausgangslage Kiefel betreibt derzeit ein Online-Portal mit den Produkten: Parts (Online Ersatzteilkatalog inkl. Anfrageprozess) Documents (Einfache Dokumentensuche im Kiefel Portal) Training (Online Trainingplattform) Inquiries (Übersicht gestellter Anfragen) News Contact Ziel Das Portal soll weiter ausgebaut werden damit der Kunde alle notwendigen Information zu […]

 

ANGEBOT IPA 22/N – Kiefel – Optimierte und automatisierte Ausgangslogistik mit Anbindung an das Kiefel Portal

Optimierte und automatisierte Ausgangslogistik mit Anbindung an das Kiefel Portal Aufgaben Koordinierung bei der Erfassung von Materialstammdaten Klassifizierung von Ersatzteilen an bestehenden und neuen Maschinen als Basis für eine differenzierte Bevorratung Optimierte Lagerhaltung von Servicematerialien Definition geeigneter Verpackungseinheiten inkl. Verpackungsvorschlag in SAP Automatisierte Berechnung von Laufzeiten und Frachtkosten im Angebot/Auftrag Implementierung der Versandinformationen aus SAP […]

 

IPA 21/4 – Kiefel – Kostenanalyse an einer Anlage für die Herstellung von Kühlschrank-Innenbehältern

Kostenanalyse an einer Anlage für die Herstellung von Kühlschrank-Innenbehältern Aufgabe Untersuchung bestehender Kühlschrank Anlagen hinsichtlich Kostenentwicklung und Einsparpotentialen Untersuchung der Kiefel-Anlagen anhand der SAP Stücklisten für mechanische Teile bzw. anhand technischer Zeichnungen Identifikation kostenintensiver Teile mittels ABC-Analyse bzw. Pareto-Prinzip Übertrag der Erkenntnisse in Excel-Sheets Entwicklung geeigneter Auswertefunktionen (Excel) Plakative Darstellung der Ergebnisse anhand von Diagrammen […]

 

ANGEBOT IPA 21/J – Kiefel – Upgrade einer manuellen Labor–Befüllanlage mit automatischem Beuteltransport

Upgrade einer manuellen Labor–Befüllanlage mit automatischem Beuteltransport Anwendungsbereiche – Was ist eine Befüllanlage? – IST-Zustand Die Befüllanlagen werden zum Befüllen medizinischer Beutel mit flüssigen Medien benötigt. Sie dienen dazu, das Medium in ausreichender Geschwindigkeit und Genauigkeit in das Gebinde zu füllen. Zusätzlich zur Flüssigkeit kann noch ein Gas on top befüllt werden. Der aktuelle Befüllstand […]

 
ANGEBOT IPA 20/N – Kiefel – Wertanalyse an einer Automobil Umbuganlage

ANGEBOT IPA 20/N – Kiefel – Wertanalyse an einer Automobil Umbuganlage

Kostenoptimierung an Formrohren Anwendungsbereiche – Randbedingung Anlagen zum Kaschieren von Interieurbauteilen wie Türseitenverkleidungen, Armauflagen, I-Tafeln, etc. sowie alle dazu erforderlichen Zusatzoperationen Aufgabe: Untersuchung der bestehenden Anlage hinsichtlich Kosten- Einsparpotentialen unter Erhaltung der vollen Funktionalität Einarbeiten in den Umbugprozess Analyse der aktuellen Konstruktion Feststellen der Optimierungspotentiale, z.B. hinsichtlich Material, Oberflächen, Losgrößen, Gleichteilen, Arbeitsmethoden, etc. Entwurf von […]

 
ANGEBOT IPA 20/O – Kiefel – Austransport Stanzabfälle in Umbuganlagen

ANGEBOT IPA 20/O – Kiefel – Austransport Stanzabfälle in Umbuganlagen

Austransport von Stanzabfällen in Umbuganlagen Analyse der Möglichkeiten / Kostenbetrachtung Anwendungsbereiche – Randbedingung – Herausforderung Anlagen zum Kaschieren von Interieurbauteilen wie Türseitenverkleidungen, Armauflagen, I-Tafeln, etc. sowie alle dazu erforderlichen Zusatzoperationen. Wozu Stanzen beim Umbug? Stanzoperationen sind z.T. notwendig, um den Umbug in einem Eckbereich darstellen zu können. Dabei wird ein Stück Folie weggestanzt um Materialdoppelungen […]

 
IPA 19/3 – Kiefel – Gesamt-Anlagenkonzept für die Vakuumkaschierung

IPA 19/3 – Kiefel – Gesamt-Anlagenkonzept für die Vakuumkaschierung

Beim aktuellen Kaschierprozess wird das Folienmaterial von der Rolle genommen, durch die rechteckige Nutzfläche entsteht großer Verschnitt. Bei dem neuen Kiefel FLF-Verfahren kann ein konturnaher oder exakter Zuschnitt mit einer Einsparung von bis zu 50% bei gleichzeitiger Steigerung der Qualität erzielt werden.
Die Arbeitspakete umfassen neben der Einarbeitung in den Kaschier- und den Hilfsprozess, die Recherche der verschiedenen Möglichkeiten, die Kontaktaufnahme mit potentiellen Partnerfirmen, das Darstellen von Materialfluss bzw. Betriebsmittel-Layout, die Bewertung der Vorteile bzw. der Grenzen, eine Kostenbetrachtung der Varianten sowie die Gegenüberstellung der Gesamtkosten zwischen dem bisherigen und dem neuen Verfahren.

 
ANGEBOT IPA 19/E – Kiefel – Kostenoptimierung an Formrohren

ANGEBOT IPA 19/E – Kiefel – Kostenoptimierung an Formrohren

Aktuell werden in den Produktionsmaschinen für die unterschiedlichsten Produkte verschiedene Rohre mit großer Variantenvielfalt eingesetzt. Dies hat großen Einfluss auf die Lagerhaltung, die Bestellmengen, die Lieferzeiten und den Aufwand bei der Bearbeitung.
Aufgabe ist die Analyse der Formrohre für die Fertigung von Maschinengestellen bzw. Anlagenkomponenten, damit der Abbau der Variantenvielfalt und die Optimierung der Verarbeitung. Dabei gilt es im Speziellen die Konfektionierung durch 3D-Laserbeschnitt zu untersuchen und Aufwand zur Anpassung des Konstruktionsprinzips abzuschätzen.

 
IPA 18/2 – Kiefel – Wertanalyse an einer Maschine für die Fertigung von Infusionsbeuteln

IPA 18/2 – Kiefel – Wertanalyse an einer Maschine für die Fertigung von Infusionsbeuteln

Kiefel entwickelt und produziert vollautomatische Maschinen zur Herstellung von medizinischen Beuteln aller Art. Bei fast allen Maschinen zur Herstellung von Infusionsbeuteln handelt es sich um getaktete vollautomatische Maschinen. Dabei ist anzumerken, dass ‚kein Standard‘ vorliegt sondern es sich um ‚Sondermaschinen mit hohem Grad an technischer Ausstattung‘ handelt.
Im Zuge diese Projekts sollen eine Optimierung des Maschinenkonzepts für die Serienfertigung hinsichtlich Kosten und ohne Verzicht auf Funktionalität erfolgen.

 
ANGEBOT IPA 18/D – Kiefel – Vergleich Antriebskonzepte: vollelektrisch vs. gemischt

ANGEBOT IPA 18/D – Kiefel – Vergleich Antriebskonzepte: vollelektrisch vs. gemischt

Kiefel entwickelt und produziert vollautomatische Maschinen zur Herstellung von medizinischen Beuteln aller Art. Bei fast allen Maschinen zur Herstellung von Infusionsbeuteln handelt es sich um getaktete vollautomatische Maschinen.
Im Zuge diese Projekts sollen Lösungen für die Umstellung einer Standardmaschine auf vollelektrische Antriebstechnik erarbeitet sowie eine Kostenbetrachtung hinsichtlich Maschinenpreis und Betriebskosten durchgeführt werden.

 
IPA 17/2 – Kiefel – Grat- und partikelfreies Stanzen von Kunststoff-Folien

IPA 17/2 – Kiefel – Grat- und partikelfreies Stanzen von Kunststoff-Folien

Bei fast allen Maschinen zur Herstellung von Verpackungen wie Schalen, Becher, medizinischen Beuteln aller Art, o.ä. sowie der Verarbeitung von Kunststofffolien handelt es sich um getaktete vollautomatische Maschinen, bei denen häufig eine Stanzoperation integriert ist. Diese ist meist als Bandstahlschnitt ausgeführt.
Bei dieser Stanzoperation kann es zu verschiedenen Fehlerbildern kommen, wie z.B. Partikel, Fransen, Grate, Engelshaare. Dies ist äußerst kritisch sowohl bei Lebensmittel- als auch bei Medizinanwendungen.
Die Vermeidung dieser Fehler ist daher unbedingt anzustreben!

 
PRAXISSEMESTER IPA 17/F – Kiefel – Marktuntersuchung e-Lösungen im Einkauf

PRAXISSEMESTER IPA 17/F – Kiefel – Marktuntersuchung e-Lösungen im Einkauf

Ziel der Projektarbeit ist es, einen Überblick über bestehende Lösungen, Anbieter und Anwender zu erhalten. Darüber hinaus eine Perspektive aufzuzeigen, wohin die Entwicklung von ePurchasing geht.

 
ANGEBOT IPA 17/D – Kiefel – Infrarotheizung für Thermoformmaschinen

ANGEBOT IPA 17/D – Kiefel – Infrarotheizung für Thermoformmaschinen

Von der Kunststofffolie bis zur thermogeformten Verpackung hat die Infrarotheizung einer Thermoformmaschine einen entscheidenden Einfluss auf die Qualität sowie auf die Produktivität.
Die Parameter des Heizprozesses werden überwiegend empirisch ermittelt. Eine Regelung der Temperaturführung ist derzeit nur bedingt möglich. Das führt im Einzelfall zu erhöhten Aufwendungen bei der Parameterermittlung von neuen Produkten bzw. zu Qualitäts- und Produktivitätseinbußen.
Ziel ist die Erforschung der Wirkung von IR-Strahler auf thermoplastische Folien sowie das Ableiten numerischer Methoden zur Berechnung der Heizungsparameter.

 
ANGEBOT IPA 17/G – Kiefel – Technologie App

ANGEBOT IPA 17/G – Kiefel – Technologie App

Aufgabe ist es eine Technologie App für den Anwender von Thermoformmaschinen zu erstellen.

 
IPA 16/7 – Kiefel – Entwicklung eines Systems zur wissensbasierten Parameteroptimierung bei der Inbetriebnahme von Anlagen

IPA 16/7 – Kiefel – Entwicklung eines Systems zur wissensbasierten Parameteroptimierung bei der Inbetriebnahme von Anlagen

Wissensbasierte Prozessparameteroptimierung bei der Inbetriebnahme von Anlagen

 
ANGEBOT IPA 16/P – Kiefel – Grat- und partikelfreies Schneiden von ein- oder mehrlagigen Kunststoffschläuchen

ANGEBOT IPA 16/P – Kiefel – Grat- und partikelfreies Schneiden von ein- oder mehrlagigen Kunststoffschläuchen

Partikelfreies Schneiden von Kunststoffschläuchen

 
ANGEBOT IPA 16/R – Kiefel – Entwicklung eines Konzepts zur Inline-Bedruckung von 3-dimensionalen Oberflächen

ANGEBOT IPA 16/R – Kiefel – Entwicklung eines Konzepts zur Inline-Bedruckung von 3-dimensionalen Oberflächen

Inline-Bedruckung von 3-dimensionalen Oberflächen

 
ANGEBOT IPA 16/S – Kiefel – Entwicklung eines Excel-basierten Tools zur Ermittlung der Total Cost of Ownership (TCO)

ANGEBOT IPA 16/S – Kiefel – Entwicklung eines Excel-basierten Tools zur Ermittlung der Total Cost of Ownership (TCO)

Entwicklung eines Excel-basierten Tools zur Ermittlung der Total Cost of Ownership (TCO)