Projektpräsentation

 

Aktuell »

IPA22-Präsentationen finden online statt

Bitte informieren Sie sich über den Learning-Campus-Kurs https://learning-campus.th-rosenheim.de/course/view.php?id=900 bzw. den Terminplan http://ipa.fh-rosenheim.de/terminplan-meilensteine-ipa22. Bei...

 
 
Allgemeine Hinweise
Je nach Projekt ergeben sich individuelle Informationsbedürfnisse, so dass Häufigkeit, Inhalt und Durchführung der Präsentationen stets mit den betreuenden Personen abzustimmen sind. Um einen reibungslosen Ablauf der Vorträge an der HS Rosenheim zu gewährleisten, sind die Power-Point-Vorträge auf USB-Stick zu speichern und vor Veranstaltungsbeginn auf das von der Hochschule zur Verfügung gestellte Notebook zu übertragen.

Außerdem wird erwartet, dass jedes Team ein ‚Wissenschaftliches Poster‘ vorbereitet. Ziel ist eine aggregierte Darstellung Ihres Projekts und der Ergebnisse auf einem DINA0-Poster. Das Poster sollen Sie innerhalb Ihrer Präsentation am IPA-Tag neben Power Point und sonstiger Medien einsetzen. Darüber hinaus sollen alle Poster des IPA-Jahrgangs im R-Bau für eine längere Zeit ausgestellt werden, um Ihre Arbeit zu würdigen und das IPA-Format als ein WI-Alleinstellungsmerkmal für potentiell Interessierte zugänglich zu machen.
Anbei eine Unterlage zum ‚Wissenschaftlichen Poster‘, die Ziel, Nutzen und Zweck des Posters umschreibt.
Walter Rottmayr kann Sie vor dem IPA-Tag bzgl. Ausdruck des DINA0-Plakats und Aufbau der Plakate an der Hochschule (Stellwände) organisatorisch unterstützen.
Zum Plot: Im Rechenzentrum Raum S 2.50 (Montag bis Freitag von 8 Uhr bis 21 Uhr offen) steht ein Plotter, der genutzt werden kann. Um Plotten zu können, müssen Sie vorher per Mensakarte Druckguthaben bei Frau Konstanze Kahl (Raum S1.28) aufladen. Danach kann ohne Anmeldung geplottet werden. Ein DINA0-Plott kostet 4€, die Datei muss im PDF-Format auf einem USB-Stick oder über das Studenten-home-Laufwerk verfügbar sein.

Grundsätzlich sind die ‚Corporate-Identity-Vorschriften‘ der Hochschule zu berücksichtigen (zumindest muss Ihre Präsentation und das ‚Wissenschaftliche Poster‘ mit dem Logo der HS Rosenheim versehen sein – Link zu HS- und IPA-Logo).

Die Vorträge werden von den Zuhörern evaluiert.

Projektpräsentation
Mit der Projektpräsentation informieren die IPA-Teilnehmerinnen und -teilnehmer über den Stand und die Resultate Ihrer bisherigen Aktivitäten und berichten über den restlichen Projektverlauf. Zu dieser Veranstaltung sind alle an IPA interessierten Personen eingeladen, insbesondere die Studierenden, die teilnehmenden und an einer Teilnahme interessierten Unternehmen sowie die Professoren der Hochschule. Je nach Anzahl der IPA-Projekte sind pro Team 10…20 Minuten Vortragszeit einzuhalten. Zusätzlich stehen 5 Minuten für kurze Statements der betreuenden Personen und/oder für Diskussionen zur Verfügung.

Alle Vortragenden und Betreuer sind am Abend zu einem „geselligen Ausklang“ herzlich eingeladen.