ANGEBOT IPA 21/C – Siltronic – Analyse und Reduzierung von H2O2 im Ultrareinstwasser

 
Analyse und Reduzierung von H2O2 im Ultrareinstwasser
Ausgangssituation

Verschiedene Prozesse bei der Ultrareinstwasseraufbereitung machen den Einsatz von Wasserstoffperoxid unumgänglich. Die Analyse der Restgehalte sowie Methoden zur Entfernung sollen durchgeführt und erprobt werden.

Lösungsansatz

  • Analyse der H2O2-Konzentrationen an verschiedenen Produktionsstellen
  • Experimentelle Entfernung (mindestens Labormaßstab + Folgeuntersuchungen)

Standort

  • Siltronic AG, Werk Burghausen
  • Arbeit direkt in der Produktion und im Labor
  • Dienstreisen in andere Werke können möglich sein (Freiberg, Singapur, Portland)

Besondere Anforderungen

  • MS Office (Project, Word, Excel)
  • Erfahrung in chemischer (Spuren-)Analytik – ideale Teamgröße (1 –) 2
  • German/English – your choice
Industrie-
partner
Anschrift Siltronic AG
Johannes-Hess-Straße 24, LP 244 3.04
84489 Burghausen
Betreuung Industrie
Abteilung H-T-E-F-PR
Studen-tisches Team
Betreuung Technische Hochschule
Projektskizze IPA 21/C – Siltronic – Analyse und Reduzierung von H2O2 im Ultrareinstwasser

zurück

Schlagwörter: , , ,